Zur Startseite Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman

Natur-und Gartenfreunde » Allgemeines » Tierisch gut » Schädlinge » Grasvernichtende Junikäfer - gibt es noch weitere? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
opitzel opitzel ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 2326

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fast drei Jahre später kann ich bekräftigen:
Das nach der Frühjahresdürre 2020 von mir zunächst befürchtete Massenauftreten des Junikäfers (Gerippter Brachkäfer, Taumelkäfer) blieb auch in diesem Jahr im Arbeitsbereich meines Mähroboters (Husqvarna Automover 315) aus.
Ich hatte angesichts der bereits im April versengten Graspartien befürchtet, dass dessen Engerlinge wieder massig Graswurzeln abgefressen haben, sodass die Gräserchen wieder "vom Winde verweht" werden.
Da dieses Viehzeug einen 2-3jährigen Generationenrhythmus hat,
wage ich zu hoffen, dass der Mähroboter neben den hochsensiblen feinsinnigen Wühlmäusen und Maulwürfen auch diese primitiven Engerlinge vertrieben hat.
Über die möglichen Wirkprinzipien schweigt sich der Roboterhersteller aus Gründen der Seriosität aus, während mein guter Händler schon vorausgeschickt hatte, dass ich Moos in der Wiese, Maulwurf und Wühlmaus vergessen kann. Er behielt in vollem Umfang Recht, was auch immer die
Wirkprinzipien sind, über die sich die Fachwissenschaftler noch nicht äußern mögen.
So ist mir das sympathischer:
Lieber eine spätere wissenschaftlich belegte Aussage als das "moderne" und übliche vorschnelle oberflächliche Blabla!!

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

04 Jul, 2020 13:04 54 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
opitzel opitzel ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 2326

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Neue praktische Erkenntnisse zu den Rasen- Zerstörern
Warum schlugen die Junikäfer nicht erneut zu?

Meine Amseln waren 2016 jedenfalls sichtbar verblüfft, wenn nicht geschockt, als auf meiner Wiese das Futter links, rechts, vor und hinter ihnen aus dem Boden kroch.
Es war so schlimm, dass die massenhaft auftretenden "Torkelkäfer" den Straßenverkehr ernsthaft gefährdeten, denn die verschmierten fettigen Autoscheiben schaffte keine Scheibenwaschanlage.
Nach der bekannten Periodizität ihres Lebens hätten sie bei mir auf den Wiesen 2018 oder 2019 wieder derartig massenhaft auftreten müssen,
Die Invasion blieb indessen aus. Warum?
Die einzige gravierende Veränderung seit 2016 war die Installation meines Mähroboters.
Seitdem habe ich in seinem Arbeitsbereich kein Moos mehr. Ich habe weder meine unendliche Plage Wühlmäuse noch einen Maulwurf mehr beobachtet. Gut, das sind hochorganisierte und feinsinnige Tiere ....
Aber die primitiven Insekten und ihre Engerlinge????
Noch hat sich kein "hochgelahrter" Professor zum warum und wieso geäußert.
Der Hersteller Husqvarna schweigt sich dazu klugerweise auch aus.
Mein guter Händler - eine Autorität der Praxis - sagte mir dagegen: "Kannst Du vergessen!"
Er ist der Praktiker, der hunderte Mähroboter verkauft und installiert hat und über das Winterhalbjahr beherbergt und auch in seiner Werkstatt pflegt.
Ihm vertraue ich mangels wissenschaftlicher Argumente. coolman

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

13 Sep, 2020 00:50 30 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Natur-und Gartenfreunde » Allgemeines » Tierisch gut » Schädlinge » Grasvernichtende Junikäfer - gibt es noch weitere? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4479 | prof. Blocks: 200 | Spy-/Malware: 101
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH