Zur Startseite Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman

Natur-und Gartenfreunde » Allgemeines » Tierisch gut » Nützlinge » Insektenhotel » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
opitzel opitzel ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 1980

Insektenhotel Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meist erwies sich mein Insektenhotel als pflegeleicht, da die "Gäste" selbst Ordnung halten. Aber der Zahn der Zeit .....
Ich muss jetzt an eine Erneuerung des "Mobilars" denken.
Welche Jahreszeit ist die günstigste, ein betagtes Insektenhotel zu renovieren, ohne die Tierchen bzw. die Brut allzusehr zu beeinträchtigen??
Es müssen neue Schilfhalme eingezogen werden. Meine Halmlänge ist mit 30 cm überdimensional und wird nur zum kleinen Teil genutzt.
Ich will die Tiefe des Hotels auf etwa 12 cm verringern. Kann ich bewohnte, also verschlossene, Schilfhalme hinten abschneiden und einfach wieder dazu stecken, da ja keine weitere "Brutpflege" erfolgt?
Müssen verschlossene Halme unbedingt am gleichen Ort bleiben, richte ich ein Chaos an, wenn sie anderswo eingeordnet werden??
Ich meine nicht.
Nach meinen Sachkenntnissen ist die Vermehrungsaufgabe für die Insekten mit dem Verschluss der Bohrung bzw. des Halmes abgeschlossen.
Kann mir jemand Gewissheit geben?Opi les

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

05 Jun, 2019 18:48 52 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
Peti Peti ist weiblich
Oberpflanze




Dabei seit: 17 May, 2016
Beiträge: 5583

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So ist mir das auch bekannt , das nach dem Verschluss die Sache erledigt ist .

Ist aber interessant .
Vor allem da wir auch ein Insektenhotel planen

_______________
Liebe Grüsse
Peti

07 Jun, 2019 08:49 09 Peti ist offline Email an Peti senden Beiträge von Peti suchen Nehmen Sie Peti in Ihre Freundesliste auf
opitzel opitzel ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 1980

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte nicht bis zum Winter warten, sondern das Insektenhotel peu á peu erneuern und umgestalten.
Die falsch angebohrten Holzrundel habe ich schon raus. Sie bilden jetzt einen Totholzstapel zwischen Wassertank und Thermokomposter im Obergarten.
Vielleicht werden sie auch von der Blauen Holzbiene angenommen.
Statt dessen habe ich eine Wand aus Hartholz- Balkenabschnitten eingebaut, die zum größten Teil bereits "belegt" ist. Da werde ich in der kalten Jahreszeit weitere Bohrungen mit 5 mm und evl. größer anlegen, da diese am meisten frequentiert sind.
Für die Schilfhalme und Markstängel sammle ich jetzt Konservenbüchsen mit 12 cm Höhe. Sie sollen Struktur in diesen Hotelbereich bringen.
Die Büchsen erleichtern mir auch die Sisyphusarbeit beim Zuschneiden der Halme, da mit einem langen scharfen Messer oder einer langen Papierschere vor dem Büchsenrand abgeschnitten wird.
Der nun hinter den Büchsen entstehende ungenutzte Raum wird mit Brettern abgeteilt und - ich weiß noch nicht, wie - ausgefüllt, um keine ekligen und infektiösen Mäusewohnungen zu erzeugen. Bauschaum wäre ideal, aber der Geruch würde die sensiblen "Gäste" vertreiben.
Soviel zu meinen Umbauplanungen und noch unfertigen Gedankengängen.
Sicher gibt es Praktiker mit Ideen, die mir weiter helfen würden, und
Ich bitte Euch, mich teilhaben zu lassen!!Opi les :willkommen:

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

07 Jun, 2019 10:41 01 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
Scheinfeld Scheinfeld ist weiblich
Garten-Kaiser




Dabei seit: 27 Jun, 2016
Beiträge: 1204

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kannst du schon ein Foto davon zeigen?
Ich möchte mit dem großen Enkelzwerg auch ein Insektenhotel bauen und sammel noch Ideen

Sigi

08 Jun, 2019 22:18 39 Scheinfeld ist offline Email an Scheinfeld senden Beiträge von Scheinfeld suchen Nehmen Sie Scheinfeld in Ihre Freundesliste auf
opitzel opitzel ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 1980

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sigi, das ist der letzte fotografierte Zustand.
Ich überarbeite das Hotel derzeit "von oben nach unten". Die Schilfhalme sind ziemlich verschlissen und ich will sie austauschen. Die Verschlossenen, also belegten, werden von hinten auf 12 cm abgeschnitten und in 12 cm hohen Konservenbüchsen gruppiert, wieder eingesetzt. Die Verschlissenen, meist von Vögeln ausgezutschten, werden ausgesondert. Preisgünstige Schilfhalme hole ich mir im Baumarkt als drahtvernähte Schilf- oder Reeth- Matten, aus denen ich die 12-cm- Stücke (oder länger) herausschneide, in die Büchsen stecke und vor dem Büchsenrand ablänge.
Im Erdgeschoss des Hotels ist seit Jahren eine Igelwohnung.
Übrigens ist das Foto perspektivisch verzeichnet - das Hotel steht gerade und nicht so schief. freu



_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

08 Jun, 2019 23:21 48 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
Scheinfeld Scheinfeld ist weiblich
Garten-Kaiser




Dabei seit: 27 Jun, 2016
Beiträge: 1204

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank!
So gross wird unser Bau aber nicht werden....ganz unten die Reihe..sind das Holzklötze?

09 Jun, 2019 08:34 01 Scheinfeld ist offline Email an Scheinfeld senden Beiträge von Scheinfeld suchen Nehmen Sie Scheinfeld in Ihre Freundesliste auf
opitzel opitzel ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 1980

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, das sind Balkenabschnitte von Hartholz, die ich von hinten auf ein Brett geschraubt habe. Links daneben zerbröselt gerade ein selbstgegossener Ziegel aus offensichtlich zu sandigem Lehm. Muss ich auch neu machen, aber etwas "fetter". Blush

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

09 Jun, 2019 10:37 50 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
opitzel opitzel ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 1980

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Insektenhotel soll von oben nach unten eine Erneuerung erleben.
Meine neuen Ordnungsmittel sind Konservenbüchsen mit einer Höhe von 12 cm. Die Brutröhrchen/ Reethalme werden auch nur 12 cm lang sein, denn einen größeren Anteil der Halme belegen die "Gäste" ohnehin nicht. Obwohl nach einem gebührenden Zwischenraum vor das Hotel Kaninchendraht angebracht wird, habe ich jetzt genügend Platz. Hier mein Neuanfang.



Es bewahrheitet sich immer wieder mein Standpunkt, dass man nur Praktikern vertrauen sollte. Was ich mir vor dem Bau meines Insektenhotels so alles an Ammenmärchen angelesen habe, war nicht immer sachdienlich.
Die Zwischenräume zwischen den Büchsen werden auch ausgefüllt, wenn ich mein Paket von ebay bekomme. Ich habe 1000 auf Länge geschnittene Reethalme zu einem anständigen Preis bestellt und muss zur Strafe Aldi- Erbsensuppe essen, um schnell genug an 12 cm hohe Büchsen zu gelangen. :D
Ich spekuliere dabei natürlich auch mit der leichten Austauschbarkeit einzelner Bauelemente des Hotels.



Bei dieser Aufnahme stehe ich mit dem Rücken zum Futterblumenbeet, das Frühlingsblüher, schwach gefüllte Pfingstrosen, Borretsch, Muskatellersalbei, Stockrosen, Kugel- und Edeldisteln, gelben Ziersalbei, hohe Fetthennen u.a. trägt.

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

13 Jun, 2019 20:07 23 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
opitzel opitzel ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 1980

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, das Insektenhotel ist sauber und steht bei laufendem Hotelbetrieb für die Neueinrichtung bereit.
"Umgezogen" wurden nur Reet- und Schilfhalme mit "Gästen", d.h. welche zugemörtelt waren.
Beim Abriss bin ich von meiner Illusion geheilt worden, aus Reetmatten sehr kostengünstig Reetröhrchen gewinnen zu können. Sie sind so eng in dünne Edelstahldrähte eingewoben, dass dies zu einer Sisphusarbeit wird.
Beim Einbau der auf 30 cm Breite beschnittenen Matten in Form von aufgewickelten 2-m- Matten hatte ich nicht daran gedacht, wie aufwändig das Auspulen der bewohnten Halme einmal sein würde.
Aus Achtung vor dem Leben kam es für mich nicht in Frage, das knistertrockene Zeug einfach auf die Feuerschale zu packen.
Die Appartement- Wohnungen für Schmetterlinge, Marienkäfer, Florfliegen, sowie die Hummelhäuser sind neu ausgestattet,
und jetzt warte ich sehnsüchtig auf die Lieferung von 1000 Brutröhren aus natürlichem Reet, die dieser Tage kommen werden, weil die Hotelsituation derzeit sehr angespannt ist.
Das Hotel ist zur weiteren Ausstattung bereit und sauber,
nur ich bin durchgeschwitzt und stinkdreckig und suche aus Selbsterhaltungstrieb jetzt mein Bad auf.coolman coolman coolman

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

15 Jun, 2019 23:01 35 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
opitzel opitzel ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 1980

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es ist Sommer, es ist warm, der große Blühpflanzenbereich
gegenüber des Insektenhotels liefert, die Disteln blühen, der Waldsalbei, die Hortensien, die Waldfingerhüte, der Muskateller lockt die letzten Hummeln und Holzbienen ....,
und trotzdem ist am Insektenhotel relativ wenig Flugverkehr.
Gibt es "Saisonzeiten" wie bei der menschlichen Hotellerie, die mir bisher nicht bekannt sind?
Sogar an der immer gut besuchten Insektentränke herrscht Flaute.
Wer hat für mich einen Ratschlag, denn THEORETISCH habe ich alles richtig gemacht. heart heart

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

13 Aug, 2019 00:31 35 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
Peti Peti ist weiblich
Oberpflanze




Dabei seit: 17 May, 2016
Beiträge: 5583

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Den einzigen Ratschlag den ich die geben kann ist Geduld haben .
Evt noch andere Pflanzen in der Nähe oder unterm / neben dem Insektenhotel aussäen .
Disteln , Fingerhüte , Salbeiarten sind gut und Bienenmagnete , doch viele Insekten brauchen andere Pflanzen ,
zB
Doldenblütler wie wilde Möhre , Fenchel , Dill c
Korbblütler wie Schafgarbe , Astern/ Herbstaster , Echinacea , Sonnenblumen , Cosmeen etc

Andere Insekten -Pflanzen :
Lavendel ( sehr beliebt bei  , Faltern und anderen Insekten )
Zierlauch
Phlox ( sehr beliebt bei Nachtfalter und Taubenschwänzchen )
Wasserdost
Schwarzkümmel
Nachtkerze ( beliebt bei Nachtfaltern)
Blühende Kräuter zB
Bergbohnenkraut ( wie Thymian ein -Magnet )
Thymian
Flockenblume
Gelber Mohn
Königskerze
Ehrenpreis
Wilde Malve
Katzenminze ( echte)
Monarda ( Indianernessel)
Kaukasus-Gamander (sehr beliebt bei  )
Süssdolde
Echter Alant

.....und vieles mehr :sunny:

_______________
Liebe Grüsse
Peti

13 Aug, 2019 10:57 15 Peti ist offline Email an Peti senden Beiträge von Peti suchen Nehmen Sie Peti in Ihre Freundesliste auf
Scheinfeld Scheinfeld ist weiblich
Garten-Kaiser




Dabei seit: 27 Jun, 2016
Beiträge: 1204

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Opitzel,
genau so eine Beobachtung habe ich auch gemacht...fast nichts mehr los im Hotel...

Sigi

13 Aug, 2019 20:59 45 Scheinfeld ist offline Email an Scheinfeld senden Beiträge von Scheinfeld suchen Nehmen Sie Scheinfeld in Ihre Freundesliste auf
opitzel opitzel ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 1980

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lieb, dass Du Dir für mich der Mühe dieser ausführlichen Auflistung unterzogen hast, Peti. Einige davon stehen auch in meinem Garten, aber nicht gerade in der Nähe des Insektenhotels, und einige weitere haben gute Chancen, künftig bei mir zu landen.
Da es fast ein Aberglauben ist, dass in einem Insektenhotel auch Falter überwintern, prononciere ich keine Schmetterlingspflanzen.
Dass ein Bauteil "Schmetterlingshaus" immer noch im Hotel steht, ist dem Interesse von Bienen ( Konnte sie nicht sicher bestimmen) geschuldet.
Bei meiner großen Rekonstruktionsaktion kam mir übrigens ein Angebot eines Lieferanten auf Länge geschnittener Reethalme zu statten. Von ihm bekam ich ohne mühevolle Handarbeit 2000 12 cm lange Reethalme zu eimem vernünftigen Preis. Sonst wäre ich noch nicht am Ziel.
Ich muss das Hotel nun nur noch vogelsicher abschirmen.drink

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

13 Aug, 2019 22:39 55 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
opitzel opitzel ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 28 Jun, 2016
Beiträge: 1980

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sigi, leider habe ich auch bisher nirgends etwas über einen bestimmten Lebensrhythmus in einem Insektenhotel gefunden.
Bis Juli überschwänglicher Betrieb und jetzt eine "Stimmung" wie nach den Europawahlen in Deutschland!!
Leider habe ich keinen direkten Kontakt zu Entomologen.
Aber ich forsche weiter nach.

_______________
Fröhliche Gartengrüße vom Thüringer Opitzel

13 Aug, 2019 22:54 10 opitzel ist offline Email an opitzel senden Beiträge von opitzel suchen Nehmen Sie opitzel in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Natur-und Gartenfreunde » Allgemeines » Tierisch gut » Nützlinge » Insektenhotel » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1760 | prof. Blocks: 188 | Spy-/Malware: 24
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH